Irina Wenk ist Studentin der Demeterausbildung Rheinau.

Auf ihrem Hof probt die Ethnologin einen wesensgemässen Umgang mit Tieren, ausgehend von der Frage, ob man Tiere halten kann, ohne ihnen zu schaden. Der Bericht im Beobachter geht der eigenwilligen Pferdehalterin nach, die nach keinen offiziellen Richtlinien arbeitet, und zeigt auf, wie das aussehen könnte.

Bericht Beobachter I Wenk_Pferde